2 Vorschläge Bauevent und Siedler

Deine Meinung ist gefragt!
Stimme über Vorschläge ab, indem du per Like oder Dislike reagierst.
Nutze dazu den Smiley unten rechts.
Vielen Dank :)
  • Hey zusammen,

    ich möchte seit längerem mal zwei "kleine" Vorschläge machen.

    Vorschlag 1: Bauevent 🧱

    Spoiler anzeigen

    Wieso ich dies vorschlage

    Einer der Hauptgründe, wieso ich mittlerweile seltener beim Bauevent mitmache, sind die Claimblöcke. Keine Ahnung ob es noch wem so geht oder ich der Einzige bin. Ich kann verstehen, dass man für eigene Bauwerke und im normal erhältlichen Rahmen die eigenen Claimblöcke verwenden soll, sonst würde ja die Selbst-Claimen Philosophie des Server ad absurdum geführt. Mein "Problem" ist nur, dass man, wenn man an mehreren Bauevents teilnimmt, irgendwann einfach immer weniger und weniger Claimblöcke zur Verfügung hat, die man für andere Projekte sehr gut gebrauchen könnte. Da das Bauevent aber ja ein gemeinschaftliches soziales Event ist bzw. sein soll (oder?), dass vom Server aus veranstaltet wird, wäre es cool, wenn so viele mitmachen könnten wie geht, ohne das man sich Gedanken über die Claimblöcke machen muss. Dies ist aber nur meine subjektive Meinung.

    Lösungsideen

    Ich fände es ziemlich cool, wenn es für die Bauevents, die vom Server aus veranstaltet werden, auch eine Möglichkeit gäbe diese claimen zu lassen ohne die eigenen Claimblöcke dauerhaft zu verbrauchen. Ich hätte dazu auch vielleicht die ein oder andere Idee wie man dies umsetzen könnte:

    1. Die Bauwerke bleiben einfach Adminclaims sobald diese zu Adminclaims werden, Samstags 12 Uhr. Danach werden die Erbauer als Inhaber mit auf den Claim geschrieben.
    2. Bei der Anmeldung des Bauwerkes zum Bauevent, via DC Ticket, kann man mit angeben ob das Bauwerk "Denkmalgeschützt" werden soll. Wenn man dies angibt, geht das Bauwerk, am Samstag um 12 Uhr, an den Server über. D.H. man hat als Erbauer danach auch keinen Zugriff mehr auf das Bauwerk, das Bauwerk gehört dann dem Server. Die Blöcke etc. dienen somit der Bezahlung für den Claim im Grunde.

    Zweiteres wäre meiner Meinung nach natürlich sinnvoller, da man mit Abgabe des Claims an den Server auch kein Zugriff mehr darauf hat und dadurch nicht irgendwie das System verarschen kann um an kostenlose Claimblöcke zu gelangen. Der Vorteil daran wäre auch, dass jeder für sich selbst entscheiden kann und es keine pauschale Lösung gibt. Die einen möchten ja gerne weiter an ihrem Bauwerk im Nachhinein arbeiten, dann müssen diese aber auch die eigenen Claimblöcke für alles verwenden.

    Vorschlag 2 - Siedlerrang 🟢

    Spoiler anzeigen

    Mir ist heute aufgefallen, dass der Siedler durch das ganze Vorteilssystem benachteiligt wird. Ein Spieler bekommt 1 VC pro Vote, ein Siedler bekommt 2, wenn beide ein + Upgrade für 70k kaufen würden, bekommen beide dann 3 VC. Wenn wir das nun einmal umrechnen und einem VC einen Wert von 1500 Dollar beimessen würde der Siedler weniger bekommen, bzw. wäre für einen Siedler der + Rang weniger wert.

    • Ein Spieler bekommt 1 VC. Beim + Upgrade wären das dann 2 VC mehr, dass sind 3000 Dollar pro Vote.
    • Ein Siedler bekommt 2 VC. Beim + Upgrade wären das dann 1 VC mehr, dass sind 1500 Dollar pro Vote.

    Demnach erhalten Siedler nur die Hälfte von dem was ein Spieler durch das + Upgrade erhalten würde, beide zahlen aber 70k für das Upgrade. Ist das gewollt?

    Außerdem wurde mir zugetragen, dass Spieler /heal nutzen können, obwohl dies nur dem + Upgrade und dem/den Champion/s vorbehalten sein sollte, laut der Vorteile Auflistung im Wiki. Hierbei handelt es sich aber nur über mir berichtete Situationen, ich selbst kann dies nicht überprüfen. Vielleicht wäre es Nützlich, dass das überprüft wird im Code? (Ist nur ne ganz kleine winzige Anmerkung, hauptsächlich geht es um die VC etc.)


    Meine Lösungsideen, sofern dieses System nicht gewollt ist.

    • Option 1: Siedler bekommen durch das + Upgrade 4 VC. Champions und Teamler würde man dann auf 5 VC erhöhen.
    • Option 2: Siedler können das + Upgrade für die Hälfte kaufen, also anstelle 70k für 35k.


    Beide Lösungsideen lassen sich auch auf die Playerwarps übertragen.

    Dort bekommt man als Spieler 1 Playerwarp, als Siedler 2. Mit dem + Upgrade bekommt man 5. Also nach der gleichen Rechnung haben Spieler 4 Warps mehr und Siedler 3. Hier lassen sich theoretisch auch beide Lösungswege anwenden. Bzw. bei Lösungsweg 2 wäre direkt alles behoben.


    Das wars von mir, euch allen noch eine schöne Woche und bleibt schön Gesund. Wir sehen, schreiben, lesen, hören uns. :waving_hand:
    LG Toby

  • LPBoy_HD 31. Januar 2024 um 20:26

    Hat das Label Wird überprüft hinzugefügt.
  • Moin Moin,

    Vorschlag 1: Finde ich nicht so gut. Man bekommt nach einem BauEvent immer Belohnungen in form von Vc/$. Mit beidem kann man neue Claimblöcke beschaffen.


    Vorschlag 2: Finde ich sehr gut. Beide von dir genannten Option haben was. :smiling_face_with_halo:

  • Hey Krempii,

    danke für deine Antwort 😊

    Wegen Vorschlag 1: Wenn es Belohnungen sein sollen, sollte man dann dadurch am Ende nicht mehr haben anstelle evtl. weniger?

    Sagen wir mal jemand baut ein etwas größeres Bauwerk, wo einige Blöcke draufgehen, landet am Ende aber nicht in den Top 3 und auch nicht in den Top 5, bekommt die VC und das Geld von den Plätzen darunter. Klar, man könnte dadurch mehr bekommen als man vorher hatte, aber das ist nicht sicher, da es vom individuellen Glück abhängt.
    Was bleibt einem dann? Im Grunde nur Abreißen und Claim auflösen. Was aber halt doof ist, da dadurch Servergeschichte verloren geht, wie ich finde.

  • Huhu,zäumen wir das pferd mal verkehrt rum auf:

    Zu vorschlag 2 las ich GLAUB schon mal was bei meinem deepdive in die vorschläge ,ggf such ich es dir noch mal raus,jenach dem wie schnell ich es finde.

    zu vorschlag 1 hab ich ambivalente Gefühle weil ich generell den adminclaims ambivalent gegen überstehe.
    In all seiner vielfallt an anwendungsgründen/zwecken von Communityprojet über denkmalschutz,mapartgelände bis zu Z wie zeitvertreib für einzelne spieler,halte ich diese dinger für ultra wichtig/nützlich bis reine resourcen verschwendung.


    (QUEST:"Bring" mir ein admin claim der fortgeschritten im bauprozess ist,kein denkmal schutz ist,kein mapart ist und kein communityprojekt ist und im bestcase nicht nur ein loch ist.ich fand das Novigrad von Haha und Anseba,aber das ist vom geclaimten land nur ein zipfelchen und soviel ich weis nur ne kopie von nem video)

    ebenso führte ich die debatte auf nem neben schlachtfeld schon xmal mit chralekin/chris und war auch schon anwesend als er damit Teamler "belästigte",den ein nein reicht ja nicht.(hdl Halbtroll :P)

    Womit ich aber dienen kann sind ein paar zahlen:

    in ca.8monaten häufte ich ne gesamt claimblockzahl von 731.500blöcken an.(bis auf 16k fürs nächste BE und "man weis ja nie" alle in gebrauch)
    Davon gehn 100.000 auf die "startblöcke" zurück (-> 631.500 "gekauft" bzw eig "ge-key-t")
    von den 731.500 sind 61.594 in Bauevnets gebunden,wobei ein BE komplett ausradiert wurde und eins nur unclaimt wurde(griefing ist auch bei ungeclaimten sachen verboten laut regelwerk,es ist also sicher bedeutet für das Team aber potenziell mehr arbeit). also ca.1/12 meiner gesamt blöcke.

    laut meinem eingestaubten mathe (und auch chatgpt :D) bringt der durchschnittliche Claimkey 2401,65blöcke.
    Heist da flossen bei durchschnittlichen glück 263Claimkeys im gesamten rein (1claimkey=2vc=3200$ -> hat nen groben wert von 841k$.)

    Die BE-Claimblöcke fielen bei durchschnittlichen glück mit 25,6keys oder 51VC ins gewicht....bei teilgenommen 4BE (eig 6 aber die 2 zählen nicht in die claimblock rechnungrein)....

    heist selbst die Teilnehmerbelohnung (10vc und 25k) dürfte das EIGENTLICH wieder AUSGLEICHEN.
    (wobei wenn es das nur ausgleicht, wohl "schadenminderung" es wohl ehr trifft)
    aber niemand hindert dich (wie andere auch) das ein oder andere event zum "grinden" zunehmen. sei es in dem du kleinbaust,kostengünstig baust oder es in ne höhle stopfst beider du später eh obendrauf was baust,es hinterher unclaimst oder komplett wieder einpackst.
    (für das letzte BE brauchte ich 3h und 3721Claimblöcke und maybe 4k$ an materialien,wobei es schon großbemessen ist weil es doof aussieht wenn der zombi direkt neben deinem bauwerksteht.Man kann nicht behaupten das ich mir keine gedanken gemacht habe,nur lag mir das thema nicht weil es wie zb der zauberwalt auch eins ist was von einer gewissen größe lebt und dafür hatte ich im Januar einfach anderes zutun,selbst in MC^^.)

    Aber versteh mich nicht falsch,gegen mehr claimblöcke hätte ich offensichtlich auch nichts^^ und ja das klingt sehr spammy der post,aber wenn wir zahlen technisch nicht die karten auf den tisch legen,wonach sollte man dann entscheiden ob da handlungsbedarf herrscht oder nicht? (chris schlug das thema wie gesagt schon an,und ich glaube auch das es abgelehnt wird,aber vllt findet man ja andere lösungen.zb hochdrehn der teilnahme belohnung oder des durchschnittlichen Claimkey-outputs^^)

  • In meinen Augen ist ein Mangel an Claimblöcken mehr ein falsches Prioritäten setzten bzgl. der Keys vorallen wenn man schon lang genug da ist um sich das +Update zu holen.

    Ich hab z.B. auch 743k Claimblöcke innerhalb von 8 Monate zusammen, wobei ich in den letzten Monate primär Combatchest-Keys geholt hatte, und ich hab noch nicht mal die 100k durch die reine Spielzeit freigeschaltet...

  • Der Preisnachlass in Vorschlag 2 hört sich schon verlockend an 😝

    ~ The (L)one and only Chris :smiling_face_with_hearts:

    - Professioneller Hobbypsychopath und konkurrenzbeherrschende Nervensäge :beaming_face_with_smiling_eyes:

    - Großhandelmitarbeiter :rooster:

    - Vorliebe für große Gebäude und Übertreibungen :beaming_face_with_smiling_eyes:

  • Vorschlag 1, Option 2 begrüße ich sehr!

    Allerdings kann ich dir eine Übergangslösung bieten: Nutz keine Claimblöcke.
    Nach den aktuellen Regeln darf niemand deinen Nicht-Claim verunstalten.

    Diese Lösung habe ich für das Bauevent "Traumwelt" genutzt, welches jetzt ungeschützt die Gegend "ziert".

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Mir scheint als hätte ich hier noch nicht geantwortet, daher nachtragend folgende Ergebnisse:

    Aus Vorschlag 1wurde die Möglichkeit umgesetzt, ein Bauevent-Bauwerk als Adminclaim mit Denkmalschutz zu versehen. Genauere Infos gibt's im Wiki.

    Vorschlag 2 wird vollständig abgelehnt, da der Plus-Rang hauptsächlich Inhalte in den Server bringt, die sonst mit Echtgeld nicht EULA-konform wären, sehen wir keinen Bedarf darin den Siedlerrang dafür nochmal extra zu bevorzugen. Der Rang als solches bringt allgemein auch schon schöne Funktionen mit sich : )

  • LPBoy_HD 3. März 2024 um 00:04

    Hat das Label von Wird überprüft auf Umgesetzt geändert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!