Bitte kein Auto Crafter - Schutz der Wirtschaft [1.21]

Deine Meinung ist gefragt!
Stimme ĂŒber VorschlĂ€ge ab, indem du per Like oder Dislike reagierst.
Nutze dazu den Smiley unten rechts.
Vielen Dank :)
  • Hallo liebe Community,

    ich hoffe, es geht euch allen gut! 😊 Heute möchte ich meine Bedenken bezĂŒglich der möglichen EinfĂŒhrung des Auto Crafters teilen und appelliere an das Serverteam, dieses Feature nicht zu integrieren.

    Mein Hauptanliegen liegt darin, dass die EinfĂŒhrung des Auto Crafters unserer Wirtschaft erheblichen Schaden zufĂŒgen könnte, indem er die schnelle und einfache Herstellung aufwendiger GegenstĂ€nde ermöglicht, wie beispielsweise Seelaternen, die dadurch innerhalb weniger Minuten hergestellt werden könnten.

    Dies hĂ€tte zur Folge, dass der Ankaufspreis im AdminShop fĂŒr jedes einzelne aufwendigere Item verringert werden mĂŒsste, um die Wirtschaft im Gleichgewicht zu halten.

    Ein weiterer Punkt, der mir Sorgen bereitet, ist die potenzielle Auswirkung auf neue Spieler. Diese könnten sich wundern, warum ihre mĂŒhsam gefarmten GegenstĂ€nde einen vergleichsweise niedrigen Verkaufspreis im AdminShop haben. Dies könnte zu Frustration und Verwirrung fĂŒhren, besonders wenn sie feststellen, dass viele Spieler Auto Crafting Blöcke in ihre Farmen integriert haben und somit einen schnellen Zugang zu wertvollen Items haben, die sich dann mit gutem Profit verkaufen lassen können.

    Die Deaktivierung von Features wie dem Duplizieren eines Armor Trims zeigt, dass wir bereits Massnahmen ergreifen, um die Spielbalance zu wahren.

    Lassst uns auch beim Thema Auto Crafter proaktiv handeln, um mögliche negative Auswirkungen zu vermeiden.

    Ich hoffe darauf, dass viele von euch meine Bedenken teilen.

    ~ Frozen

    Mit freundlichen GrĂŒssen

    Frozen

  • Guten Abend,

    meiner Meinung nach macht das halt kein Sinn. Ob ich mich jetzt an die Werkbank stelle und per Crafting Book das Rezept manuell anklicke (wenn die Items die ich brauche) im Inventar sind, oder beim Autocrafter die Slots anklicke die ich zur Herstellung einer z.B. Seelaterne brauche und er nur dann crafted wenn die Items vorliegen und es einen Redstone Impuls gibt.
    Und ja Autocrafter funktioniert nur wenn die Items vorliegen im "System", und crafted nichts aus Luft und Liebe. Es wird Spieler und Spielerinnen geben die das ausreizen werden, dennoch basiert das Prinzip auf deinem "Domino-Effekt". Nach dem Motto, wenn die Items vorliegen wird das und jenes gecrafted, und so weiter... Aufgrund des Errichtens einer Schaltung die wirklich "Ergebnisse" erzielt, ist dies sogar noch zeitaufwÀndiger als per Craftingbook im Inventar

    So gesehen ist es eine gute Redstone-Spielerei welche von Minecraft/Mojang/Microsoft ins Leben gerufen wurden und ich meinen Augen keine SchÀdigung der Wirtschaft.

    Wookiepower :bear:

  • Hier könnte ein echtlanger momolog stehn,aber beginnen wir mal lieber mit einer frage:

    Hast du mal ausgerechnet wiehoch der AdminShop crafting vergĂŒtet?

    Also:

    ASPREIS - ROHSTOFFE = CRAFTINGPAUSCHALE(CP)


    Mach das bei unterschiedlichen dingen und am ende auch zb beim zaubertisch...


    Und um das mal in ein korrektes licht im folgenden zusetzten:versuchmal wielang du in deinem "main" u.o. "lieblings" job brauchst um 1k zuverdienen.

    Wir reden dann morgenfrĂŒh weiter :3

  • Guten Tag an alle,

    ich finde nicht das der Autocrafter nach der EinfĂŒhrung der 1.21 aus dem Projekt entfernt werden soll.
    Ich finde es mache keinen unterschied ob Spieler Items craften oder diese per Schaltung mit dem Autocrafter machen.

    Ich hoffe dies wird zur Kenntnis genommen.

    Ich wĂŒnsche allen noch einen angenehmen Tag,

    LG SchmankoYT

  • Moin,

    deine Annahme

    Zitat

    Die Deaktivierung von Features wie dem Duplizieren eines Armor Trims zeigt, dass wir bereits Massnahmen ergreifen, um die Spielbalance zu wahren.

    ist falsch. Die Funktion wurde nicht deaktiviert, sondern das Rezept verteuert als Custom Crafting.


    Ich kann Whisky zustimmen, dass es keinen Unterschied mache (außer marginal an Zeit), wie ich nun etwas per Rezept herstelle. Es kann jedoch sein, dass man dann Autocrafter-Vorrichtungen nur in der Industriewelt bauen darf wegen der Redstonesignale. Das wĂ€re auch okay.

  • Allein der Fakt, dass Mojang das einfĂŒhrt, zeigt dass es ein Feature ist, welches mittlerweile sich vom Großteil der Community gewĂŒnscht wird, außerdem eröffnet es den Redstonern hier auf dem Server ein weiteres Areal in dem man tĂŒfteln und handwerken kann!

    Ich sehe deine Bedenken, aber denke, dass Autocrafter hier schlichtweg von dir ĂŒberschĂ€tzt werden, da sie

    1. Wahrscheinlich noch nur auf Hopperspeed funktionieren, da ich mir eine Craftbookintegration aufgrund der speziellen Eigenschaften des Crafters schwierig vorstelle.

    2. Der Aufwand einen Crafter so zu konfigurieren, dass er das craftet was man will, sich nicht aufhĂ€ngt und das in halbwegs vernĂŒnftiger Geschwindigkeit, ein Act ist, der eine Redstomekenntnis vorraussetzt, die nicht jeder hat.

    Um deine Bedenken zu berĂŒcksichtigen wĂŒrde ich vorschlagen, dass man den Crafter moderat teurer macht und nicht komplett entfernt. Irgendwas in der Preisrange zwischen 5 Diablöcken und 3 Netherite Ingots

    ~ The (L)one and only Chris :smiling_face_with_hearts:

    - Professioneller Hobbypsychopath und konkurrenzbeherrschende NervensÀge :beaming_face_with_smiling_eyes:

    - Großhandelmitarbeiter :rooster:

    - Vorliebe fĂŒr große GebĂ€ude und Übertreibungen :beaming_face_with_smiling_eyes:

  • ist falsch. Die Funktion wurde nicht deaktiviert, sondern das Rezept verteuert als Custom Crafting.

    Wenn ein Navi-Update kommt und man ein Feature etwas abÀndert und durch ein neues ersetzt ist das Hauptfeature trotzdem deaktiviert bzw. nicht mehr aufrufbar.

    - Wenn ein Rezept durch ein anderes ersetzt wird, dann ist das alte crafting deaktiviert/entfernt.

    Es kann jedoch sein, dass man dann Autocrafter-Vorrichtungen nur in der Industriewelt bauen darf wegen der Redstonesignale.

    Das wird eh zu 100% so sein. In der Bauwelt sind Redstone Farmen etc. verboten. Soweit ich weiss, gilt auch 1x Piston + Beobachter als verboten.

    Hast du mal ausgerechnet wiehoch der AdminShop crafting vergĂŒtet?

    Ich weiss nicht was du mit "Admin Shop crafting" meinst.

    Ich denke mal du meinst, wie viel pro Block vom AS gegeben wird.

    Es gibt nicht viele ankauf Shops bei denen man diese Items verkaufen kann.

    FĂŒr jemanden der zB. viel Holz hat, wĂŒrden FĂ€sser perfekt sein um im AS zu verkaufen..

    der eine Redstomekenntnis vorraussetzt, die nicht jeder hat.

    Das stimmt. Spieler die neu sind, haben eventuell auch keine Möglichkeit diese einzustellen.

    Einerseits haben Sie eventuell den Loot nicht, gleichzeitig haben Sie möglicherweise keine Ahnung von Redstone.

    Und

    wĂŒrde ich vorschlagen, dass man den Crafter moderat teurer macht und nicht komplett entfernt.

    WĂ€re mir nicht in den Sinn gekommen. Ich wĂŒrde das natĂŒrlich sehr begrĂŒssen. Dann wĂ€re ein kompromiss da.

    Das gleiche hat man ja bei den Armor Trims gemacht.

    Mit freundlichen GrĂŒssen

    Frozen

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Hallihallohallöle,

    danke fĂŒr diesen Vorschlag und das Teilen eurer verschiedenen Ansichtsweisen!

    Der angekĂŒndigte Crafter fĂŒr die 1.21 bietet viele neue Möglichkeiten und Potenzial fĂŒr zukĂŒnftige Mechaniken, kann unter gewissen Gesichtspunkten jedoch auch als Nachteil angesehen werden.

    Nach jetzigem Stand wird die neue Version Mitte nĂ€chsten Jahres veröffentlicht und anschließend nach gewisser Updatezeit auf OpenMC verfĂŒgbar sein. Aufgrund dessen wird noch einige Zeit vergehen, bis wir uns mit den Features des neuen Updates intensiv beschĂ€ftigen. In der Zwischenzeit können wir uns auf derzeitige Weiterentwicklungen von OpenMC fokussieren.

    Sobald es soweit ist werden wir uns, wie zu jedem Update, vorerst im Team zu den verschiedenen Neuerungen zusammen setzen, diese bewerten und anschließend (welche Form am passendsten sein wird, werden wir dann sehen) auf euch zukommen.

    Jedoch bitte ich im Hinterkopf zu behalten, dass OpenMC mehr Spielbereiche als nur die Wirtschaft abdeckt, die es zu berĂŒcksichtigen gilt.

    Bis dahin freuen wir uns ĂŒber weitere Meinungen!


    Viele GrĂŒĂŸe
    Lashi

    "I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve."

  • hi,da du meinen worten scheinbar nicht folgen kannst hab ichs dir mal (an dem von dir gewĂ€hlten beispiel der FĂ€sser) aufgemalt:

    Die CP macht den Braten also wirklich nicht Fett,egal ob man sie unverdienterweiße bekommt oder ob sie aus grĂŒnden wegfĂ€llt. denn 0,25$ bei ca.10.000items sind halt gerade mal 2500$ und ich weis nicht was fĂŒr einen Job du ingame primĂ€r nachgehst und was fĂŒr ein Level du da hast ,aber die 2,5k sind zumindest bei mir pillepalle.

    Ich hab die CP in der vergangenheit auch fĂŒr andere dinge ausgerechnet und die höchste die ich fand war fĂŒr Bemossten Ziegelstein mit 0,5$ CP und den schlechtesten fand ich bei BĂŒchern/Zaubertische etc. weil du da sogar einen wertverlust hast.

    Der 2.grund warum ich den Crafter fĂŒr harmlos halte ist weil der Aufwand einen aufzusetzen höher ist als das zeug selbst durch zu craften. Ich fĂŒlle mein AS limit mit rotebeete Suppe,also einem Item das ich nicht stackweise shiftcraften kann und auch nicht in stacks gelagert werden kann.neben Werfern und Kuchen vermutlich eins der nervigsten dinge und dieser crafter wĂŒrde unsere Arbeit kein stĂŒck erleichtern.Weil: Vordem letzten update fĂŒr den AS als der "/adminshop sellall" noch nicht drin war brauchten wir schon um alles zu craften und in den AS einzuspeißen nicht mal ganz 30min und unsere grĂ¶ĂŸten probleme waren nicht das craften sondern die lags wenn man zuviele items auf dem boden hat und die damals noch recht langsame einspeißungsmethode(und der vollgespammte chat^^).

    Und wir machen das absolut Vanilla weil uns damals noch nicht zu ohren gekommen war das bestimmte mods ok sind.


    Ich weis also nicht in welcher Welt der Crafter einproblem fĂŒr die Wirtschaft dastellt.

    Das Teurer machen des crafting rezeptswĂ€re nur ein hindernis fĂŒr Neulinge und ein generelles verbot wĂŒrde zb eine selbst nachfĂŒllende schaffarm verhindern(SCHEREN!).


    war es dieses mal simpel genug?:3


    (das ist ĂŒbrigens keine aufforderung das der AS neu gebalanct werden muss oder so,ich vertrau da voll in die kompetenz des Teams und werd nach dem was kommt mir meinen weg zusammen wusseln :3)

  • Statement


    Ich hĂ€tte nicht gedacht, dass dieser Vorschlag so viel (fĂŒr mich) negative Kommentare aufwerfen wird.

    Ich will mich dafĂŒr entschuldigen, dass ich verschiedene Faktoren wie zB. von Wolfsmilan42 beschrieben ignoriert bzw. nicht ĂŒberprĂŒft habe.

    Am Ende wollte ich mich nur fĂŒr den Server einsetzen um ein besseres Spielerlebnis zu erreichen.

    Dies hat also nicht geklapt.


    Aus Fehlern lernt man.

    Mit freundlichen GrĂŒssen

    Frozen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!