Beiträge von Chris

    Es wurde allgemein im Discord angesprochen, dass es doch sehr praktisch wäre, wenn das Vanilla-Craftingrezept 4 Sand :right_arrow: 1 Sandstone auch umgekehrt funktionieren würde.

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Vorschlag Vermittler Chr1s :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Jedoch finde ich die Seelenbindung Verzauberung zu stark. Für mich passt das einfach nicht zu meinem "Minecraft Gefühl", wenn Items nach dem Tod einfach noch da sind. Außerdem würde ich vermuten, dass dies aufgrund der verschiedenen Server schwierig zu realisieren sein wird.

    Och das hört sich doch auch ganz lustig an, solange nicht jeder so einfach drankommt :beaming_face_with_smiling_eyes:

    Wir hatten, meine ich die Diskussion schon mit dem 1.16-Update und denke hier ist es genauso. Einfach die paar Wochen warten ist glaub ich das Sinnvollste. Das spart dem Serverteam Zeit und Nerven die sie in das 1.17-Update zwischen dem 21. und 26. wie geplant investieren können :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Abwandlungsvorschlag:

    NoEnter Claimflag erst ab einer gewissen Anzahl an Blöcken vom Spawn aus.
    Ab 10.000 Blöcke stört es sicher niemanden mehr, wenn er irgendwo nicht rein darf


    PS: Nur ein Einwurf :grinning_face_with_smiling_eyes: Ich bin nicht offiziell zurück

    Um seinen "Müll" loszuwerden gibt es schon den Verkauf im Adminshop mit /sell ["Steinart"/"inventory"/"all"] oder im Display aufrufbar mit /as oder /adminshop

    Die Idee solche Premiumitems einzuführen welche man mit so einer Währung bekommt finde ich an sich interessant, sollte aber definitiv überdacht und vom Admin- und Modteam kontrolliert und eingegrenzt werden, da Spawner sehr OP sind und ich denke, dass sie aus einem guten Grund verboten sind. So sind auch andere Items welche die Community schon vorgeschlagen hat, bestimmt ganz spaßig aber dennoch unvernünftig.

    Zu der zusätzlichen Währung muss ich dazu sagen, dass man diese nicht einfach durch den Verkauf von so Basic Ressourcen bekommen sollte. Ein Großhandel hätte nur aus seinem Lagerbestand dort bestimmt schon 20 Spawner, was einfach viel zu übertrieben wär. Ich denke man könnte so eine Währung bestimmt durch Votecoins oder Doubles von Votekistenbelohnungen obtainable machen, was wiederum das voten attraktiver macht.
    So könnte man spezielle Sachen, die man aus den Votekisten haben will, vllt mit einer solchen Währung erkaufen für einen Preis welcher sich gewaschen hat um einer von vielen Spielern erfürchteten Inflation vorzubeugen.

    LG Chris :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Ich persönlich hätte es wie Kev gemacht... Ich seh leider nicht worauf du hinaus willst. Vielleicht formulierst du genauer was du gerne hättest, statt einfach willkürlich und unterschwellig Kev zu unterstellen, dass er deinen Beitrag nicht richtig gelesen hat.


    Auch wenn es nicht gerade so offensichtlich ist für euch, aber ich denke Kev ist in letzter Zeit community-näher als ich ihn je erlebt hab. Das Backend ist ein langer und aufwändiger Part eines jeden Servers und Kev hat damit wahrscheinlich alle Hände voll zu tun. Als Vorschläge noch im #vorschläge-Channel im Discord gepostet wurden waren es damals hauptsächlich Lashtag und Mods welche in den Diskussionen die Teamler-Seite repräsentiert haben. Ich denke Kev nimmt sich grad sehr viel Zeit für den Server und vor allem für die Community UND ihre Wünsche.


    Fass das jetzt bitte nicht falsch auf ich finde es nur unfair bei so einer schwammigen Formulierung deiner seits Kev einfach so dreist zu unterstellen, dass er deinen Beitrag nicht richtig gelesen hätte, und das mein ich in keinster Weise persönlich oder angreifend.

    Ich denke eine Steuer ab eine Million wäre bescheuert... So fallen welche rein und andere nicht was einen nicht wirklich antrieb gibt sich in /baltop hochzuarbeiten. Außerdem fände ich das doch sehr unfair für alle Spieler die Zeit und Mühe investiert haben sich in den Millionenbereich hochzuarbeiten.


    Die Inflation kommt denke ich hauptsächlich daher, dass in einem kurzen Zeitraum viele neue Spieler kamen und dort einfach n Haufen Anfängerboost hatten und nicht, dass man mit der Farmwelt unbegrenzt Ressourcen hat. Eine reguläre Minecraftwelt komplett auszubeuten braucht mehr als einen Monat.

    Ich denke Votecoins im AS gegen so eine Extra-Währung verfügbar zu machen ist eine Idee. Allerdings sollten wenn die Mighty Items auch in den AS aufgenommen werden, sie zu einem seeehhr hohen Preis angeboten werden, da sie ja dann völlig vom Glück unabhängig sind.


    Ich denke Verschiebung von Häusern kommt dem Adminteam nicht in die Tasche, zumindest kam es das noch nie in meiner ganzen Laufzeit auf dem Server.


    Das Jobs reglementieren war schon mal eingeführt und hat eine ziemliche Empörung in der Spielerschaft ausgelöst.


    Ich denke ein Abwarten bis zum Spielertreffen am 22.01.2021 wird wohl das Beste sein was wir tun können. Vielleicht finden wir ja dann dort gemeinsam einen guten Ansatz der den Server wirtschaftlich stabilisiert. :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Vielen Dank an das Team zur Auswertung dieser Stats und Veranschaulichung in einem so verständlichen Text.

    Umfragepunkte:

    Ich finde die Punkte gut zusammengefasst und könnte mich, wie schon von Jacero gut analysiert, mit Lösung 2 in einem mit der Community kommunizierten Maß damit anfreunden

    Lösung 3 war schon mal im Gespräch ich würde aber definitiv die Idee mit einem Kontingent nochmal in einem Spielertreffen durchsprechen, da die Wirtschaftssituation doch definitiv sich unterscheidet zu der damaligen und dann doch sehr tiefgreifende Änderungen an dem alten Konzept vorgenommen werden müssten.

    Lösung 1 ist denke ich eindeutig auszuschließen.

    Lösung 4 ist sofern unnötig wenn die, die keine Ahnung heben sich aus dem Wirtschaftszeug raushalten. Wenn sie jedoch Spielertreffen zur Wirtschaftssituation dazu ausnutzen wollen sich die Zahnräder für sich drehen lassen zu wollen kann, ein solches Spielertreffen nach hinten losgehen.


    Zusatzpunkte:


    Zu 1.: Eine Datenbank würde ich sehr begrüßen, da es Dataminern wie mir und Lachs einiges an Arbeit abnehemen würden.

    Zu 2.: Ein Handels-GUI wäre sehr schade da, jeder Shop in seiner Deko und seinem Style einzigartig ist und es um das Schade wäre. Außerdem würde es den Adminshop zum Teil unnötig machen, da er in seiner allgegenwärtigen Zugänglichkeit attraktiv ist um schnell und einfach Items zu kaufen.
    Zu 3.: Sehr kritisch und meiner Meinung nach unnötig und zu beschränkend
    Zu 4.: Steuern sind glaub ich nicht in der Community erwünscht
    Zu 5.: Custom Crafting kann entweder zu Vanillafern und extrem sein oder ergänzend und vernünftig. Genaue Rezepte sollten auf jeden Fall in der Community besprochen werden. Ich persönlich finde die Idee Enchantments zu erweitern aber mit viiiiiiieeeeeeel höheren Levelpreisen definitiv interessant.
    Zu 6.: Auch bestimmt eine Idee wert. Eine Zusatzwährung ist bestimmt interessant, ich würde dabei aber nicht über 3 Währungen insgesamt gehen, ansonsten wird es für Neulinge zu schwierig.

    Ich finde den Ansatz herrlich Items über längere Distanzen an andere Orte zu schicken :grinning_squinting_face: So könnte man in der Industrial-World seine Items losschicken und sie direkt im Hauptlager auffangen. Bei der Umsetzung mit den Chests stimme ich Emiel voll und ganz zu. Ich könnte mir allerdings vorstellen es ähnlich wie [MC1110] und [MC1111] zu gestalten ohne den Hebel. Ich frag mich bloß wie dann das mit geladenen und ungeladenen Chunks gelöst werden kann, da man so eine Funktion potenziell als Hardcore-Lag-Machine gestalten kann. An sich trotzdem super Idee :grinning_squinting_face: :thumbs_up: