Beiträge von apv1313

    Hallo! Es wird Zeit, euch zu erzählen, was hinter "Projekt NotOTDRN" steckt.


    Das OPENMC-Gebäude ("OpenMC-Gebäude für Planung von Events und Neuentwicklungen und für Management der Community") ist das Verwaltungsgebäude des Serverteams. Es ist teilweise inspiriert von den Backrooms und der (ziemlich alten) Minecraft-Map Rooms.


    Am Samstag in einer Woche, 10.12.2022, findet ein großes, einmaliges und einzigartiges Event statt, in dem ihr das Gebäude als Community gemeinsam erforscht und versucht, den Ausgang zu finden. Ein Spieler alleine hat an einem Abend kaum Chancen. Aber ihr alle, indem ihr zusammenarbeitet und zusammenhaltet, könnt es schaffen.


    Das Gebäude geplant und gebaut habe ich, und ich werde euch an dem Abend auch einführen und begleiten. Die technische Planung, die Durchführung und das Sponsoring des Events liegen wie immer beim Serverteam, vielen Dank! Vielen Dank auch an Cupcake7506, die einen wesentlichen Anteil der Baumaterialien kostenfrei zur Verfügung gestellt hat!


    – Beginn ist pünktlich um 17:00 im Discord, Talk #2. Nach einer kurzen Einführung durch mich habt ihr 20 Minuten Zeit, um euch zu beraten und vorauszuplanen.

    – Es ist euch überlassen, ob und wie ihr euch zunächst in mehrere kleinere Gruppen aufteilt.

    – Danach wird der Teleport zum Gebäude geöffnet und ihr habt 4 Stunden Zeit, um den Ausgang zu finden und ihn mit möglichst vielen Teilnehmern zu erreichen.


    Hinweise:

    – Die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

    – Ihr müsst keine Items mitnehmen. Alles, was nötig ist, wird gestellt.

    – Ich empfehle, "Connected Glass" von Optifine o.Ä. zu aktivieren (das sorgt nur dafür, dass das Bauwerk besser aussieht und bringt sonst keine Vorteile).


    Preise:

    – Jeder Spieler, der innerhalb des Eventzeitraums den Knopf zum Beenden gefunden und gedrückt hat, erhält $ 50.000 und ein Sammelitem. Wenn ihr es nicht ganz schafft, erhaltet ihr einen Teil des Geldes, je nachdem wie weit ihr noch vom Ende entfernt seid.

    – Für jeden Spieler, der den Knopf drückt, erhält jeder Teilnehmer (auch die, die es nicht geschafft haben) zusätzlich einen Prozentbonus auf den Geldgewinn. Das heißt: Je mehr Spieler es bis zum Ende schaffen, desto höher ist die Belohnung für alle.


    Ich freue mich auf euch in einer Woche!



    Aufstellung eines Arbeitsteams

    Da ich derzeit eher wenig zum Spielen komme, suche ich zum Vorantreiben des Wegenetzes im 1.17–Gebiet bis zur Release der 1.18 Unterstützung.


    Das OpenMC-Wegenetz umfasst inzwischen eine Gesamtlänge von über 150 km und ist sicherlich zu einem der Wiedererkennungsmerkmale von OpenMC geworden. Seine Instandhaltung und Fortsetzung erfordern zunehmend viel Zeit.


    Du würdest hierbei mithelfen können:

    – Bau neuer Wege (Rodung, Errichten der zweiten Holzbarriere, Verlegen der Steinfläche, mob- und schneesicheres Ausleuchten)

    – Materialbeschaffung je nach Bedarf

    – Gelegentliche Inspektion des Netzwerkes auf Griefing / Beschädigungen

    – Erforschung der Welt und Auskundschaften neuer Ziele für das Netzwerk

    – Bei Interesse: Planung und Koordination von eigenen Teilprojekten in enger Zusammenarbeit mit apv1313 und Terri

    – Du bleibst selbstverständlich flexibel und baust nur, wenn du Zeit und Lust hast


    Stark von Vorteil sind dabei:

    – Ca. 3–5 freie /homes (je mehr, desto besser)

    – Eine geeignete Minimap-Mod, z.B. Xaero's Minimap in Verbindung mit Xaero's World Map

    – Eine Mod zum Anzeigen von Lichtleveln, z.B. Light Overlay


    Wenn du ab und zu daran mitarbeiten möchtest, das Netz bis zur 1.18 sowohl zu erweitern als auch zu verdichten, fülle bitte dieses Formular aus:


    Link zum Google-Formular


    Wenn sich genügend Interessenten finden, setzen wir uns in nächster Zeit alle zusammen und dir werden alle Arbeitsschritte im Detail erklärt. Anschließend hast du Gelegenheit, gemeinsam mit den anderen ein kleines Testprojekt von Anfang bis Ende zu bauen.


    Ich freue mich auf jede Interessensbekundung!

    Teilprojekt abgeschlossen

    Erweiterung der R 2 – und eine endlich erfüllte Anbindungsanfrage




    Die R 2 wurde wesentlich erweitert – damit ist gemeint, dass sie von 11 km auf gute 25 km Länge angewachsen ist. Sie löst damit die R 3 mühelos als derzeit längster Weg ab.




    Fludiii und Epic_Chiwa mussten lange auf die Anbindung ihres Dorfes warten, doch mit der R 143 ganz im Norden der Erweiterung ist das endlich geschehen. Der Laufweg zum Spawn beträgt 24,9 km, ein Rekord‌wert.




    Willkürlich gewählter Abschnitt, die erste




    Willkürlich gewählter Abschnitt, die zweite




    Willkürlich gewählter Abschnitt, die dritte

    Teilprojekt abgeschlossen


    Eröffnung der R 6 – ein Weg für den Südwesten




    Es sind 4 benannte Wege (R 6, R 21, R 141, R 142) mit insgesamt ca. 15,8 km hinzugekommen




    Der /pwarp Shop ist hiermit der erste Spielershop, der Anschluss ans Wegenetzwerk erhält




    Der Hof von KleineHimbeere und SunaLee wurde angebunden und gehört Stand jetzt zu den am weitesten entfernten erreichbaren Bauwerken (Laufweite zum Spawn 18,4 km)




    Keine besondere Relevanz, nur ein willkürlich gewählter Abschnitt

    Hm, man könnte schauen, dass man einen eventuellen "1.17-Spawn" (der gemäß unserer Besprechung den alten Spawn ja nicht ersetzen wird) an eine Stelle mit nicht zu viel Ozean setzt. Aber die Fläche, die generiert wird, wird groß, der Ring wird ja dann doch 20-30tsd. breit. Den Gesamtanteil an Ozean wird man da m.E. durch Seedwechsel nicht wesentlich beeinflussen können (Gesetz der großen Zahlen).

    Das Wegenetzwerk von OpenMC ist im Wesentlichen mein einziges Bauprojekt. Begonnen habe ich mit dem Bau am 10.10.2019, und seitdem ist es viel größer geworden, als ich mir damals gedacht hätte. Doch aufgrund der Ausmaße unserer Map halte ich es für unwahrscheinlich, dass es jemals den Status "fertig" erreicht.


    Der praktische Nutzen ist mit Fly, TPAs und dem Home-System natürlich eher begrenzt. Das war auch nie mein Ziel – ich finde es einfach faszinierend, z.B. von der Basis von maliensb und Bralzenma aus bis nach Eden von Haha007 laufen zu können, ohne die Wege zu verlassen. Neue Spieler siedeln sich regelmäßig am Rand der Wege an oder erforschen entlang dieser, manche bauen sogar ihre eigenen inoffiziellen Zubringer‌. Es entsteht in meinen Augen eine Art "Zusammengehörigkeit", die es auf wenigen anderen Servern gibt.



    Statistiken
    (1 m ist hier etwas mehr als ein Block)


    Derzeitige Gesamtlänge: 153,2 km
    Längster benannter Weg: R 2 mit 25,3 km
    Kürzester benannter Weg: R 101 mit 83 m
    Anzahl der benannten Wege: 64
    Ausdehnung: 20,2 km N, 6,7 km O, 10,6 km S, 11,8 km W (gemessen jeweils am Extrempunkt von R 2, R 4, R 5 und R 3)


    Anstehende (größere) Teilprojekte


    • Erweiterung R 4 und Anbindung der Marinebasis von KillerderTim (Bau begonnen; 5 %)
    • Verdichtung in der Gegend nördlich der R 16 mit Anbindung von FliegenderWilli
    • Allgemeine Verdichtung des Netzes in mittlerer Distanz mit Anbindung weiterer Bauwerke dort
    • Erweiterung R 1
    • Eröffnung R 7


    Mithilfe gesucht!


    Es hat einen Grund, warum das hier mein einziges Bauprojekt geblieben ist: Ich kann nicht bauen. Insbesondere kann ich keine Brücken bauen. Wer eine oder mehrere der vielen provisorischen Brücken ansehnlich machen möchte, bitte gerne jederzeit bei mir melden!


    Hier ein stets aktuell gehaltenes Excel-Dokument mit Informationen über alle Brücken im Wegenetzwerk: Link zu Google Sheets


    Für Anbindungswünsche:


    Gerne als Antwort auf diesen Thread oder als Privatnachricht auf Discord formulieren. Kleinere Vorhaben kann ich in der Regel binnen weniger Tage umsetzen, wenn ich gerade Zeit für OpenMC habe.


    Danke für die Mithilfe...
    (... an Brücken oder anderweitig, in alphabetischer Reihenfolge ...)


    • a_better_name
    • agrokillix
    • Anseba
    • apv1313 (der Vollständigkeit halber)
    • Asterros
    • Benji58
    • ClaraaaSophia
    • Crysot
    • Cupcake7506
    • Eany
    • EmielRegis
    • flowflower
    • Groesste_Minerin
    • gruseligees
    • Jacero
    • John_der24ste
    • kev2k2
    • minecraftmichi
    • minegraui
    • MrLaviza
    • Obisasam
    • Slimestone
    • SteelaCell
    • Rattenkind
    • Ruuffyyy
    • Superdavid81
    • Superrabbit22
    • ToxicTerri (MVP)
    • xTenshii
    • XxYves80xX
    • zLeonSW
    • Zyndain


    Sonstiges


    • Bitte mir jederzeit schreiben, wenn ihr Beschädigungen an den Wegen, Wegweisern oder Meilensteinen feststellt.
    • Jacero hat zum 01.04.2020 insgesamt 9 Bienen entlang des Wegesystems gebaut. Seine damalige Herausforderung, sie alle zu finden, halte ich auch heute noch für erwähnenswert.